für Produkte, Ideen, Prozesse und Leistung

Transparenz in operativen und strategischen Themen mit Hilfe von Unternehmensmodellrechnungen

Welche Wirkungen haben Entscheidungen in operativen oder strategischen Fragestellungen auf die finanziellen Kennzahlen des Unternehmens?

Jeder von uns der wichtige unter­nehmerische Entscheidungen zu fällen hat, benötigt detaillierte Aussagen zu den Folgen und Auswirkungen die diese Entscheidungen mit sich bringen.

Mehr…

 

Hier wirken  qualitative Faktoren, wie Kundenzufriedenheit oder Firmen­image  und quantitative Faktoren wie Umsatz, Cash-Fow oder interne Verzinsung, als Entscheidungskriter­ien. Quantitative Faktoren können in einem Rechenwerk zu einem Unter­nehmens­­modell zusammengeführt werden und so die entscheidungs­relevanten Kenn­zahlen berechnen sowie die Wirkungs­zusammenhänge deutlich machen.

Unsere Unternehmensmodellrechnungen umfassen vier wesentliche Eigenschaften:

  1. Transparenz in den Effekten und Wirkungen der wesentlichen Treiber für Erträge und Kosten
  2. Abbildung alternativer Handlungs­optionen zu den Treibern und den Unternehmens­rahmenbedingungen / Umwelt­ent­wicklungen
  3. Aussagefähige Kennzahlen zur Beurteilung des wirtschaftlichen Erfolgs der unterschiedlichen Optionen
  4. Erstellung von „Worst Case“ Szenarien und Risikoanalyse sowie bei Bedarf mit Hilfe von mathematischen Ver­fahren wie z.B. der Monte Carlo Simulation.

Die Unternehmensmodelle werden als  Excel-Tool jeweils auf die individuellen Bedürfnisse und Ge­geben­heiten des Unternehmens in enger Zusammen­arbeit mit den Finanzexperten einge­richtet. Simulationsrechnungen, Ergeb­nisanalysen und das Beurteilen der Ergebnisse erfolgen in gemeinsamen Workshops.

Durch das Thema begleitet Sie gerne Herr Platvoet, erfahrener Managementberater mit breitem Wissen zu Controlling und Liquiditätssteuerung sowie umfang­reicher Realisierungs­erfahrung

Weniger…
Ausschnitt aus unserem Auftragseingangscockpit
Vertriebs - Cockpit